Us open djokovic federer

us open djokovic federer

Bisher am US Open nicht zu stoppen: Roger Federer. Erneut kommt es in Wimbledon zum Final Djokovic - Federer, erneut gewinnt der. Djokovic, Novak - Federer, Roger vom Roger Federer verliert den Final bei den US Open gegen Novak Djokovic. Das Warten auf. Set-by-set updates from the US Open final between Novak Djokovic and Roger Federer.

Us open djokovic federer - Einzahlungen

Bleiben Sie mit unserem Newsletter am Ball. Federer nahm den Vorwurf gelassen hin: Wieder entreisst ihm Novak Djokovic 28 die Trophäe. They have twice met in hard court grand slam finals with Federer winning the US Open final and Djokovic winning the US Open final. Titel mit 24 gewonnen, die beiden letzten mit 28 und

Video

Djokovic vs. Federer - US Open 2015 FINAL EXTENDED ESPN Highlights [HD] us open djokovic federer

Us open djokovic federer - Vorteil

Als er den dritten Satz abgibt, scheint sein Widerstand gebrochen. Er ist nicht mehr zu bremsen Nein! The two then played in the US Open Final. Und er verunmöglichte, dass der Serbe heute Sonntag als erster Spieler seit Rod Laver alle vier Major-Turniere in einer Saison gewinnen kann. Federer survived a seven-minute first game, saving three break chances, but was unable to escape the top seed's returning stranglehold two games later. Djokovic tanzt insofern aus dieser Reihe, als er - abgesehen von seinem ersten grossen Titel - eher ein Spätzünder ist. Bangkok — Federers erster Turniersieg in Asien.

0 thoughts on “Us open djokovic federer”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *